plastic electronic

Mit einem überzeugenden Konzept für die Produktnamen ist plastic electronic auch für internationale Großkunden gerüstet. Klar positionierte Produkte, und eine passende Naming-Strategie, lassen auch für zukünftige Innovationen viel Raum. Die plastic electronic GmbH ist damit für den rasch wachsenden Markt für kapazitive Elektronik auf Folien bestens aufgestellt.

Nach dem Vorbild der menschlichen Haut liegen bei den neuartigen multiskin®Produkten der plastic electronic GmbH die Sensoren unter der Oberfläche. Sie sind deshalb besonders widerstandsfähig und unempfindlich gegenüber Schmutz und Feuchtigkeit. Die kompakte Bauweise und das völlige Fehlen von bewegten Bauteilen macht touchskin®Elemente besonders attraktiv für die Industrie. So lassen sich beispielsweise Maschinen, Haushaltgeräte oder Fahrzeuginterieur in Zukunft einfach durch Streicheln oder Antippen bedienen.

Auch die neuartige, großflächige Drucksensorfolie storeskin®stößt auf einen interessierten Markt. Sie gibt präzise Auskunft über den Warenbestand auf Regalen und legt so die Basis für enorme Vereinfachungen bei logistischen Abläufen. Hotel-Minibars werden damit gerade revolutioniert.

www.plastic-electronic.com

plastic electronic Projekte

Naming

NamingDas Namenskonzept für die plastic electronic Produkte wurde in einem partizipativen Prozess gemeinsam mit dem Team des Unternehmens entwickelt. „So stellen wir sicher, dass Markennamen nicht nur gut klingen, sondern auch die Spitzenleistung des Produkts perfekt transportieren. Denn entscheidend ist, dass wir damit am Markt eine interessante und relevante Geschichte erzählen.” ist Hermann Mittermair, Markenentwickler…